REETDACHDECKEREI

MEIER

     

 

 

 

 

 

WISSENSWERTES

Reet gehört weltweit zu den traditionell ursprünglichsten Baustoffen, die der Mensch als Baumaterial je einsetzte, denn Reet war leicht zu ver- und bearbeiten. Einst konnte es als  „Volksbaustoff“ von jedermann geerntet werden. Das Schilfgras ist ein nachwachsender Rohstoff, ein lebendiger Werkstoff. Die Reetdachdeckerei gehört damit auch zu den ältesten Handwerken unserer Baukultur. Die Techniken perfektionierten sich allerdings im Laufe der Jahrhunderte, und die Menschen passten die Bauweise den klimatischen Bedingungen ihrer Umgebung an. Klima regulierend gleicht das atmungsaktive Reetdach Wärme sowie Kälte aus. So sind reetgedeckte Häuser im Winter warm und im Sommer kühl.

So ein 'Naturdach' hält normalerweise ein Menschenleben lang. Vorraussetzung dafür ist allerdings eine gute Qualität des Reets und das Können des Dachdeckers. Reet ist nicht gleich Reet. Wir verarbeiten nur beste Qualität, damit Sie lange ungetrübte Freude an Ihrem Reetdach haben. Die Ursprungsländer hierfür sind Ungarn, Polen, Rumänien, Türkei, Lettland, Ukraine.

Mit Reet gedeckte Häuser galten einst als Arme-Leute-Häuser, doch heute sind Reetdächer zu etwas Besonderem geworden und vermitteln einen Hauch von Exklusivität. 

 

 

www.reetdachdeckerei.de